Jacht explodiert in Minden – 13 verletzte Einsatzkräfte

© panthermedia.net / Ralf Scheer

Am Dienstagabend kam es zu einem Brand auf einer Motorjacht in Minden. Die Ersteintreffenden Einsatzkräfte konnten eine Rauchentwicklung aus dem Schiff erkennen und gingen zur Erkundung auf die Jacht vor.

Beim Betreten des Schiffes kam es, aus bisher unbekannten Gründen, zu einer Explosion. Bei dieser Explosion wurden 12 Einsatzkräfte der Feuerwehr, sowie ein Polizist  verletzt. Die Jacht sowie ein im Hafen geparkter PKW wurden durch die Explosion vollständig zerstört, zwei weitere Jachten wurden durch Trümmerteile in Mitleidenschaft gezogen.

Anfänglich schwebte ein Feuerwehrmann in Lebensgefahr, am Mittwochmorgen wurde allerdings von der Wasserschutzpolizei Duisburg mitgeteilt, dass der Feuerwehrmann außer Lebensgefahr sei.

Um die Jacht zu löschen wurden massiv Kräfte nachalarmiert. Die Einsatzkräfte die mit ansehen mussten wie ihre Kameraden durch die Explosion verletzt wurden, wurden sofort aus dem Dienst genommen und seelsorgerisch versorgt. Da nicht bekannt war ob sich noch Personen auf der Jacht befanden, wurden auch Taucher eingesetzt.

Die verletzten Einsatzkräfte gehören zur Berufsfeuerwehr Minden und zur Löschgruppe Hahlen.

Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

 

Redaktion

Feuerwehr-News.com ist ein Informationsportal aus dem Bereich Feuerwehr und Brandschutz.

View All Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.