Frau verstirbt bei Wohnhausbrand in Drage

Gebäudebrand Drage

Am Dienstagmorgen gegen 7:10 Uhr wurden die Feuerwehren Hunden, Bütlingen, Oldershausen, Tespe und Elbmarsch zu einem brennenden Gebäude im Drager Ortsteil Mover alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits im Vollbrand.

Wegen der Hitzeentwicklung konnten der Angriffstrupp nur bis in den Eingangsbereich des Gebäudes vordringen. Dort fand der Atemschutztrupp eine bewusstlose Frau auf dem Boden liegen. Die leblose Frau wurde umgehend an den Rettungsdienst übergeben und von einem Notarzt untersucht, dieser konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

Da es sich bei dem Gebäude um eine holzbauweise handelte, konnten weitere Zugänge in das Gebäude geschaffen werden. Im Einsatz waren 2 B und 6 C-Rohre. Während der Löscharbeiten wurden die Feuerwehr schwinde/Stove und Marschacht nachalarmiert.

Die eingesetzten Feuerwehren waren mit bis zu 70 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz. Im Anschluss an die Löscharbeiten, hat die Kriminalpolizei das vollständig zerstörte Gebäude beschlagnahmt. Die Brandursache, sowie die Identität der verstorbenen Frau sind Bestandteil der Ermittlung. Die Brandwache übernahm die Feuerwehr Hunden.

Fotos: Polizeiinspektion Harburg

Redaktion

Feuerwehr-News.com ist ein Informationsportal aus dem Bereich Feuerwehr und Brandschutz.

View All Posts

23 comments on “Frau verstirbt bei Wohnhausbrand in Drage

  1. Pingback: w88hcm
  2. Pingback: 카지노사이트
  3. Pingback: porn
  4. Pingback: 온라인카지노
  5. Pingback: Phim 18
  6. Pingback: satta king
  7. Pingback: Meme
  8. Pingback: 토토사이트
  9. Pingback: 바카라사이트
  10. Pingback: Online Shopping
  11. Pingback: order paxil
  12. Pingback: couchtuner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.