Bootsunfall auf Stausee – 2 Personen im Wasser

Bootsunfall Essen

Am Freitag um 19:08 Uhr wurde die Feuerwehr Essen zu einem Bootsunfall auf den Stausee in Essen-Kettwig alarmiert. In der Mitte des Stausees trieb ein gekentertes Motorkajütboot, an dem Havaristen hielten sich zwei Personen über Wasser.

Die Feuerwehr Essen nutzte ein Arbeitsschiff des Ruhrverbandes um die Personen aus dem Wasser zu retten und an den Rettungsdienst zu übergeben. Beide wurden durch einen anwesenden Notarzt untersucht, mussten aber nicht in ein Krankenhaus verbracht werden. Bei Beiden Personen wurde eine leichte Unterkühlung diagnostiziert.

Nach Anordnung durch die Wasserschutzpolizei wurde das Kajütboot geborgen. Die Bergung dauerte ca. 3 Stunden. Die Wasserschutzpolizei hat die Ursachenermittlung aufgenommen. Die Feuerwehr Essen war mit 30 Einsatzkräften am Einsatzort.

Fotos: Feuerwehr Essen

Redaktion

Feuerwehr-News.com ist ein Informationsportal aus dem Bereich Feuerwehr und Brandschutz.

View All Posts

6 comments on “Bootsunfall auf Stausee – 2 Personen im Wasser

  1. Pingback: click here
  2. Pingback: precio de domos
  3. Pingback: ww88 com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.