ManV nach Verkehrsunfall in Hamburg-Poppenbüttel

© panthermedia.net / Ralf Scheer

Am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr verlor eine 79 Jahre alte PKW-Führerin, aus bisher ungeklärter Ursache, die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Beim Versuch aus einer Parklücke zu fahren, stieß die ältere Frau gegen einen vor Ihr stehenden PKW, in dem eine Mutter mit ihren 3 Töchtern saß. Alle vier Insassen wurden leicht verletzt, im weiteren Verlauf der Behandlung wurde die Mutter in ein Krankenhaus befördert.

Die 79 jährige überfuhr daraufhin eine Frau mit ihrem Kinderwagen, die Frau und ihr Säugling wurden dabei lebensgefährlich verletzt und in ein Hamburger Krankenhaus gebracht.

Zum Schluss stieß die Unfallfahrerin mit einem Baum zusammen, wobei auch sie sich schwer verletzte.

Insgesamt wurden 7 verletzte Personen von den Einsatzkräften behandelt, außerdem wurden einige Augenzeugen des Unfalls von Einsatzkräften der Feuerwehr Hamburg betreut.

Vor Ort waren 40 Einsatzkräfte.

Redaktion

Feuerwehr-News.com ist ein Informationsportal aus dem Bereich Feuerwehr und Brandschutz.

View All Posts

3 comments on “ManV nach Verkehrsunfall in Hamburg-Poppenbüttel

  1. Pingback: 카지노싸이트
  2. Pingback: Harry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.