Radioaktives Material bei Garagenräumung gefunden

  • By Redaktion
  • 10. November 2017
  • 55
  • 1281 Views
Radioaktives Material Euskirchen

Am Donnerstagvormittag wurde in Euskirchen bei Räumarbeiten in einer Garage, ein Gegenstand gefunden, mit der Aufschrift „Radioaktiv – Uran“.

Umgehend wurde die Feuerwehr inkl. ABC-Zug die Polizei und das Ordnungsamt alarmiert. Im Nachgang wurde noch das Frauenhofer-Institut hinzugezogen.

Erste Messungen ergaben, dass es sich um ein schwach-strahlendes, radioaktives Material in einem Metallbehältnis handelt. Im Verlauf des Einsatzes wurde bekannt, dass es sich um einen älteren Gegenstand aus der Medizintechnik handelt, der in einer Geldkassette gesichert wurde.

Der schwachstrahlende Gegenstand wurde von den Einsatzkräften gesichert und zur Übergabe an die Landessammelstelle für radioaktive Abfälle in Jüllich vorbereitet.

Im Einsatz waren 60 Einsatzkräfte. Da ein strafrechtliches Verhalten nicht zu erkennen war, wurden die Ermittlungen der Polizei, eingestellt.

Redaktion

Feuerwehr-News.com ist ein Informationsportal aus dem Bereich Feuerwehr und Brandschutz.

View All Posts

55 comments on “Radioaktives Material bei Garagenräumung gefunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.