RTW geht in Flammen auf

RTW Brand

In Esens bei Wittmund kam es am Montagnachmittag gegen 15 Uhr zu einem PKW-Brand. Allerdings handelte es sich bei dem PKW um einen Rettungswagen der Organisation Promedica. Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunkt des Brandereignisses keine Patienten in dem RTW.

Die Besatzung bemerkte beim halten vor einer Verkehrskreuzung rauch aus ihrem Fahrzeug, verließen umgehend das Fahrzeug und alarmierten die Feuerwehr. Die Feuerwehr Esens konnte den Brand zügig unter Kontrolle bringen, trotzdem entstand ein Totalschaden an dem Rettungswagen.

Die Kreuzung Bahnhofstraße / Siebet-Attena-Straße musste während der Lösch- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden. Der Rettungswagen wurde im Nachgang abgeschleppt. Der Schaden wird von Seiten des Rettungsdienstes auf ca. 185.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Esens war mit 12 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Weitere Informationen und Bilder zu dem Einsatz finden sie auf der Facebookseite der Feuerwehr Esens.

Fotoquelle: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Redaktion

Feuerwehr-News.com ist ein Informationsportal aus dem Bereich Feuerwehr und Brandschutz.

View All Posts

14 comments on “RTW geht in Flammen auf

  1. Pingback: i99bet
  2. Pingback: scr918kissbyp8.com
  3. Pingback: Homepage
  4. Pingback: gps tracking
  5. Pingback: Empire Market
  6. Pingback: Dream Market
  7. Pingback: w88
  8. Pingback: w88 thailand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.